MVZ versus BAG – Ein Seminar für unternehmerische Ärzte und Praxisabgeber

MVZ versus BAG – Ein Seminar für unternehmerische Ärzte und Praxisabgaber


Wann ist die Umwandlung der BAG/Einzelpraxis in ein Medizinisches Versorgungszentrum erforderlich?

Zielgruppe:
Ärzte und Zahnärzte die als Unternehmer eine ambulante Praxis führen und Praxisabgeber, die ihre Praxis zum Verkauf an einen Investor vorbereiten möchten

Teil 1:
Etablierung von Medizinischen Versorgungszentren:

vom ungewollten Außenseiter zum künftigen Regelfall in der ambulanten ärztlichen/zahnärztlichen Versorgung?

Teil 2:
MVZ und seine Rechtsformen:

  • BGB-Gesellschaft,
  • Partnerschaftsgesellschaft
  • GmbH,
  • stille Gesellschaft bei einer Kooperation mit einem Krankenhaus

Teil 3:
Beispiele aus der Praxis:

  • MVZ-Gründung bei der Praxisabgabe an einen Investor
  • MVZ Gründung als unternehmerischer Einzelarzt
  • Umwandlung BAG in ein MVZ zur Vermeidung von Scheingesellschaft
  • Die regionale Vergrößerung des Einzugsbereichs und Begründung weiterer Standorte – Unterschiede bei BAG/ Einzelpraxis und MVZ

Referenten:
Stefanie Pranschke-Schade
Hans-Joachim Schade
Dr. Florian Hölzel
Fachanwälte für Medizinrecht und Mediatoren
Kanzlei Broglie, Schade & Partner, GBR, Wiesbaden, München, Berlin

Anmeldung

Online-Seminardauer:

18.30 bis 20.00 Uhr

Teilnehmerzahl:

ab 5 Teilnehmer

Online-Seminargebühr:

EUR 99,00 inkl. Mwst.

Veranstaltungsort:

GoToMeeting

Hiermit melde ich mich unter Anerkennung Ihrer Teilnahmebedingungen an:

Seminar am 19.06.2024

* Pflichtfelder